Patrozinium des St. Salvator am 06.08.2020

Das Fest wurde im Jahr 1618 bei der Weihe der beiden Salvatorkapellen als Patrozinium festgelegt.

Morgens früh um 6.00 Uhr versammelte sich eine größere Anzahl von Pilgern um das Patrozinium „Fest der Verklärung des Herrn “ zu feiern.
Die Liturgie gestaltete Dekan Robert Kloker, die stimmungsvolle Flötenbegleitung durch Susanne Wiker und der Gesang durch Kantor Wolfgang Müller gaben dem Verklärungs-Pilgerweg einen würdigen Rahmen.
Die Einstimmung auf dem Plateau mit einem Instrumentalstück, Flöte und Gesang, dem Impuls und das Evangelium, fand noch vor Sonnenaufgang statt. Nach dem Aufstieg zur Segenshand wurde dort Statio gehalten. Lesung halten, Hoffnungsworte und der gemeinsame Gesang erfolgten just, als die aufgehende Sonne die Segenshand erhellte. Es war zu spüren, wie bei den Pilgern „Wärme“ aufstieg. Nach dem Abstieg zum Plateau endete die Feier mit Gesang und einem Instrumentalstück.

Die Salvatorfreunde luden die Teilnehmer zu einer Rast in der Salvatorklause ein. Frischer Hefezopf, Kaffee, mit dem morgendlichen Blick über unsere schöne Stadt, bildeten einen perfekten Abschluss des Pilgerweges.

Vielen Dank an alle Beteiligten, besonders Frau Dr. Hildegard Kasper, Herrn Dekan Robert Kloker, Frau Susanne Wiker, Herrn Wolfgang Müller, Manfred Stury, Hedwig und Werner K. Mayer, für das großartige Gelingen dieses Morgens.

mehr lesen

Hauptversammlung des Salvator-Freundeskreises

am 11.03.2020 fand im großen Festsall des Franziskaner eine außerordentliche Hauptversammlung statt. Eine stattliche Anzahl von Mitgliedern hatte sich eingefunden, auch Dekan Robert Kloker war anwesend, hielt Andacht, Besinnung und Gedenken an die Verstorbenen Rolf Crummenauer, Egon Wagner, Peter Aleksejew, Hans Widmann und Wolfgang Wilhelm.
Werner K. Mayer berichtete ausführlich über die Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Die wichtigsten Themen waren: Überschwemmung der Ecce-Homo-Kapelle, Arbeitsdienste mittwochs, Installation einer Video-Überwachung, Frühjahrs- und Herbstputzete, öffentliche Salvatorführungen, Ausstellung im Dachboden, Bewirtungsaison der Klause, neue Trockenmauer am westlichen Fahrweg, Fortbildungsfahrt Campus Galli bei Messkirch, Benefizkonzert im Franziskaner, Nacht des Lichts, 10-jähriges Jubiläum des Freundeskreises, Salvatorbrief 2, Neues Rätselheft für Kinder und Jugendliche, Patrozinium, Hopfenernte, neue Eckbank und Leuchter für die Hopfenlaube, besinnlicher Adventsmorgen und Teilnahme am Stand der Lions auf dem Weihnachtsmarkt.
Für 2020 stehen neben den gewohnten Themen, Führungen, Klausenbewirtschaftung, Ausstellung im Dokuraum, Arbeitseinsätze mittwochs (14 tägig) folgende Aktivitäten an: Einbau von Begrenzungsplatten an Wegen, Bernhardswegle richten, Beschriftung der Reliefs an den Stationen, Reparatur diverse Stellen an den Pflasterwegen, Umgestaltung des Dokuraumes, Sanierung und teilweise Neubeschaffung von Biertischen und Stühlen. Geplant ist auch ein Konzert im Franziskaner, Patrozinium, Lesungen und musikalische Veranstaltungen im „neugestalteten“ Dokuraum auf der Kapellenbühne.
Die Kasse bzw. der Kassier Hans Miksche wurde einstimmig entlastet, die Kassenprüfer berichteten sehr positiv. Bei den Nachwahlen konnte Bernd Trost als neuer Schriftführer gewonnen werden, er folgt Elisabeth Zauner, die diese Amt jahrelang getragen hat. Einen Nachfolger für unseren verstorbenen Rolf Crummenauer konnte noch nicht gefunden werden, wir suchen weiter. In den Schlußbemerkungen dankten Dekan Kloker, Werner Mayer und Winfried Kienhöfer allen Helfern und Unterstützern, die zum großen Gelingen der Salvator-Aktivitäten beigetragen haben.

mehr lesen

Lions Club Limes-Ostalb unterstützt die Salvatorfreunde

Traditionell sammelt der Lions Club Limes-Ostalb an seinem Glühweinstand auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt vorwiegend Geld für soziale Projekte. Der Salvator-Freundeskreis war erstmals Partner der Lions. Beherzt beteiligten sich viele Mitglieder des Freundeskreises an den Diensten im Glühweinstand. Das Glühweinangebot wurde durch den Zipf, erfunden vom Gmünder Bäcker Thomas Schmid und durch das Salvator-Springerle ergänzt. Elisabeth Nuding hatte hiervon einige Hundert Stück gebacken. Der Präsident des Lions Clubs Limes-Ostalb, Georg Peter Stütz und Gundi Mertens, überreichten den beiden Vorsitzenden Werner K. Mayer und Winfried Kienhöfer, Schatzmeister Hans Miksche, sowie der Gönnerin Elisabeth Nuding und Thomas Schmid die stolze Spende von 7000 Euro. Mit dem anteiligen Erlös des Glühwein-, Gutsle-, Springerle-, und Zipf-Verkaufs möchte der Salvator-Freundeskreis aktuell anstehende Projekte finanzieren.

mehr lesen

Salvator Herbstputzete 2019

Am Samstag 2. November fand die alljährliche Herbstputzete statt. Wir hatten wieder das Glück, dass es während der Arbeiten und auch noch beim Vespern trocken blieb. Es wurde fleißig gearbeitet. Die Wege sind bestens gerichtet - leider ist immer noch viel Laub auf den...

mehr lesen

Jubiläum 10 Jahre Salvator-Freundeskreis

Mit einem festlichen Rahmenprogramm feierte der Salvator-Freundeskreis sein zehnjähriges Jubiläum. Bei wunderschönem Wetter begrüßte Münsterpfarrer und Dekan Robert Kloker die zahlreichen Besucher auf dem Plateau vor der Felsenkapelle. Es folgte die Liturgie zum...

mehr lesen

Salvator-Freundeskreis auf Fortbildung

Der Salvator-Freundeskreis, angeführt von den beiden Vereinsvorständen Rolf Cummenauer und Winfried Kienhöfer, führte mit seinen aktiven Helfern Ende Mai eine Fortbildung mit Rahmenprogramm durch. Ziel war die mittelalterliche Klosterbaustelle Campus Galli in...

mehr lesen
Erfolgreiche Frühjahrs Putzete

Erfolgreiche Frühjahrs Putzete

Bei strahlendem Wetter waren 30 Helferinnen und pünktlich auf dem Salvator eingetroffen. Die Schwerpunkte der Arbeiten, Säubern der Klause, der Bühne, Pflege der Rosenbeete, Kehren aller Wege und vor allem die Entsorgung der rießigen Mengen von Ästen und Schnittgut...

mehr lesen

Erfolgreiche Herbstputzete auf dem Salvator

Am vergangenen Samstagvormittag trafen sich 30 Helfer auf dem St. Salvator. Bei wunderbarem Herbstwetter wurde gesägt, Steilhänge abgemäht, Unmengen von Laub beseitigt, gekehrt, aufgeräumt und geputzt. Eine großartige Leistung wurde mit einem tollen Essen belohnt und...

mehr lesen

Gelungenes Helferfest der Salvatorfreunde

Das Leitungsteam hatte eingeladen, viele Helfer und die Ehrengäste Dekan Kloker und Bürgermeister Bläse kamen gern zu diesen Termin. Einfach Danke sagen an alle Anwesenden aus den Bewirtungsteams, Aufsicht Bühnenausstellung, Arbeitsteam "Mittwoch", Fotographen und...

mehr lesen

Besinnlicher Adventsmorgen in der Salvatorklause

Wie seit einigen Jahren bereits Tradition, trafen sich am 20.12.2017 Freunde und Helfer in der warmen, geschmückten Klause. Dekan Robert Kloker war auch mit dabei. Dank an alle Helfer, Unterstützer, Förderer war angesagt, auch einige Ausblicke für 2018. Die...

mehr lesen

Ausflug Arbeitsteam St. Salvator nach Ellwangen

Das war ein rundum gelungener Ausflug. 32 Helferinnen und Helfer fuhren mit dem Bus nach Ellwangen. Bereits im Bus erläuterte Rolf Crummenauer den Ablauf des Ausflugs und bedankte sich nochmals für das "Geleistete" der vergangenen Jahre und Monate. Angekommen in...

mehr lesen

Herbstputzete mit bewährtem Team

Fast 20 fleißige Helfer trafen sich am Samstagmorgen um die Arbeiten am Salvator für 2017 abzuschließen. Es wurde nochmals kräftig "geschnitten", große Mengen Äste zu den Sammelplätzen geschleppt, viel Laub entsorgt, Dachrinnen geputzt, mit Rechen Wege und Flächen...

mehr lesen

Hoher Besuch aus Rom auf dem Salvator

Trotz widrigem Wetter ließ es sich Kardinal Walter Kasper nicht nehmen, den St. Salvator komplett zu begehen. Werner K. Mayer führte den hohen Besucher fachkundig und kurzweilig über die Wallfahrtsstätte. Begleiter waren Frau Dr. H. Kasper die...

mehr lesen

Ökomenischer Erntedankgottesdienst in der Augustinerkirche

Auf dem Weg "vom Konflikt zur Gemeinschaft" feierten evangelische und katholische Christen gemeinsam das Erntedankfest. Zugleich markierte der Gottesdienst den Abschluss des 400-jährigen Salvatorjubiläums und den Auftakt des weltweiten Jubiläumsmonats anlässlich von...

mehr lesen

Verkauf der Gmünder Salvatorbriefmarke

Der Briefmarkensammlerverein Gamundia 1886 e.v. präsentierte am vergangenen Samstag vor dem Rathaus die neue, anlässlich des Jubiläums zu 400 Jahren St. Salvator von ihnen eigens gestaltete Sondermarke. Zum Set gehört ein Briefumschlag und eine...

mehr lesen

Neue Groß -Skulptur am Pfad der Hoffnung eingeweiht

Am Sonntagabend, 06. August 2017, wurde die neue, wunderbar gelungene Skulptur, eine Kugelform die den Kosmos darstellt und eine Segnungshand beinhaltet, eingeweiht. Bei strahlendem Wetter fanden sich hunderte Besucher ein, um die Feier zu begleiten. Viel Prominenz...

mehr lesen

Buchvorstellung: St. Salvator, der heilige Berg von Gmünd

Am vergangenen Montag fand unter grossem Interesse die Vorstellung des neuen Buches über den St. Salvator in Gmünd statt. Studenten der Pädagogischen Hochschule unter Leitung von Stefan Beck umrahmten die Buchvorstellung. Viele Kräfte, profunde Kenner, Experten und...

mehr lesen

Musikalische Highlights am Salvator – Nacht des Lichts

Ein traumhafter Sommerabend, bewegte Musik mit Dominik Englert und Vanessa Porter, die Big-Band des Scheffold-Gymnasiums, das Percussions-Ensemble der Musikschule Waldstetten kreative Kurzvorträge zum "Heiligen Berg" von Gmünder Schülern und das alles umrahmt von...

mehr lesen

Öffentliche Führung mit Ulrich Majocco

Am 18.06.2017 fand bei strahlendem Wetter eine öffentliche Salvatorführung statt. Geführt von Ulrich Majocco folgten ca. 40 Gäste den detaillierten Ausführungen entlang des St. Salvators. Zum Schluss wurde zu einem Rundgang durch die neue  Jubiläums-Ausstellung in der...

mehr lesen

Die Salvator Klause ist wieder geöffnet

Bei herrlichem Wetter war die Salvatorklause am Samstag und Sonntag zum ersten Mal offiziell geöffnet. Zahlreiche Gmünder nutzten die Gelegenheit auf dem Schwäbisch Gmünder Wallfahrtsberg‎ ein Näpperle zu kosten und die Aussicht zu genießen . Hüttenwirt Manfred Stury...

mehr lesen

Maiandacht St. Salvator

Die Mai-und Marienandacht fand bei wunderbarem Wetter auf dem Aussichtsplateau vor der Felsenkapelle statt. Münsterpfarrer Robert Kloker zelebrierte, ein Flötenesamble unter Leitung von Susanne Wiker begleitete musikalisch eindrucksvoll diese Feier. Bürgermeister Dr....

mehr lesen

Kinder- und Jugendführung

Anfang Mai  gestaltete Susanne Wiker und Katrin Wuchterl eine Kinder- und Jugendführung. Thema: Den Geheimnissen des Wallfahrtsortes St. Salvator auf der Spur. In einem abwechslungsreichen Programm mit Rätseln, Ratespielen, Führungen durch die obere und untere Kapelle...

mehr lesen

Eröffnung der Kapellenbühne

  Als nächster Höhepunkt im Salvator-Jubiläumsjahr wurde am 28.4.2017 ein neues Schmuckstück, die Kapellenbühne mit einer Ausstellung eröffnet. Diese kleine, aber feine Ausstellung wurde von Fr. Dr. Monika Boosen  und Mitgliedern des Salvator-Freundeskreises...

mehr lesen

02.04.17 Kreuzweg für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen des Salvatorjubiläums gestaltete das Kinderkirchenteam der Münstergemeinde Heilig Kreuz zusammen mit dem Salvator-Freundeskreis einen Kreuzweg für Kinder und Jugendliche. Unter dem Thema „Von der Verwandlung des Kreuzes“ zog am Sonntag-Nachmittag eine große...

mehr lesen

01.04.17 Leporello Verkauf am Löwenbrunnen

Kurz vor der Passionswoche bot der Salvator-Freundeskreis noch einmal das neue Leporello vom Kreuzweg auf den Salvator an. Am vorösterlichen Wochenmarkt am 01.04.17 war Gelegenheit, es von 8.00 h bis 12.30 h zu erwerben. Hans Kloss schuf dieses kleine Kunstwerk. Es...

mehr lesen