Anfang Mai  gestaltete Susanne Wiker und Katrin Wuchterl eine Kinder- und Jugendführung. Thema: Den Geheimnissen des Wallfahrtsortes St. Salvator auf der Spur. In einem abwechslungsreichen Programm mit Rätseln, Ratespielen, Führungen durch die obere und untere Kapelle wurde viel erkundet. Eine Bastel-und Versuchseinheit zum Thema „Wasser ist Leben“ im Hinblick auf die gefassten Quellen am Salvator, war eine weitere Einheit. Selbstverständlich wurden auch die anderen Kapellen „inspiziert“. Eine gelungene Veranstaltung, es war schon schön zu sehen, wie den „Kinder, Jugendlichen“ mit viel Engagement der St. Salvator nahegebracht wurde.